1. Nürnberger Kinderschwimmen 2018 im Langwasserbad

Am Sonntag, den 24. Juli 2018 fand im Langwasserbad das 1. Nürnberger Kinderschwimmens statt. Veranstalter war der 1. FCN Schwimmen e.V., der zusammen mit der Schwimmabteilung des TSV Altenfurt für die reibungslose Organisation sorgte. Es hat alles wie am Schnürchen geklappt!

Knapp 600 Starts von mehr als 140 Schwimmerinnen und Schwimmern aus neun Schwimmvereinen sorgten dafür, dass das Wasser und die Gemüter in Bewegung kamen. Es gab auch einen kindgerechten Teil, in dem die Kleinsten mit fünf und sechs Jahren 25m Freistilbeine mit Brett sowie 25m ganze Schwimmlage in Brust, Rücken und Freistil schwammen. Die Kleinsten hatten auch die größte Fankulisse dabei, Omas, Opas, Tanten, Eltern und Geschwister, über 400 Besucher tummelten sich auf der Tribüne an der Fensterseite. Tropische Temperaturen, die von den älteren Besuchern erlebt werden durften, heizten die Emotionen weiter an. Das ist der schönste, emotionalste Teil des kindgerechten Wettkampfs, wenn die Kleinen das erste Mal in ihrem Leben einen Wettkampf schwimmen. Aufregung pur

Es wurde unwahrscheinlich begrüßt, dass der Wettkampf vor Ort stattfand, da es seit ein paar Jahren keinen kindgerechten Wettkampf mehr zum Saisonende in Nürnberg gibt. Daher kam auch der Ansturm, der nächstes Jahr noch größer sein dürfte.

 

 

 

Teilnehmende Vereine:

1/ Post-SV Nürnberg,
2/ SG Fürth,
3/ SG Frankenhöhe
4/ TSV 1860 Ansbach
5/ TSV Zirndorf
6/ 1. FCN Schwimmen,
7/ TSV Altenfurt
8/ TSV Katzwang,
9/ TSV1846 / SG Franken

Zum Vergleich: Bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen sind in einem schlechten Jahr 2000 Starts in drei Tagen, also knapp 700 Starts an einem ganzen Tag, wir haben circa 600 Starts an einem halben Tag durchgeführt und trotz Siegerehrungen das Bad rechtzeitig wieder übergeben! 15 Minuten vor Ende waren die letzten Medaillen und Urkunden verteilt und überglückliche Familien verließen das Bad – leider manchmal hungrig! Nächstes Jahr gibt es mehr zu essen, versprochen!!!

Vielen Dank an dieser Stelle an

  • das Kampfgericht, das für ein Kinderschwimmen hochkarätig besetzt war, nicht nur im kindgerechten Teil, auch im allgemeinen Teil
  • an unseren Partnerverein Altenfurt, der ohne Zögern und Hand in Hand alles, egal was, mit uns gemeinsam geplant und durchgeführt hat
  • die Verantwortlichen der Stadt Nürnberg, insbesondere Herrn Hahn von NürnbergBad und Herrn Kolb vom Sportservice, die uns diese Veranstaltung in der Sportstadt Nürnberg erst ermöglicht haben
  • Jakob Kohl und die Crew vom Langwasserbad, die uns technisch und am Eingang unterstützt haben (am Eingang harrte Maria Wenker stundenlang aus, damit auch kein Falscher ins Bad kam 😉 )
  • jeden Einzelnen, der mithalf!