Stadt Nürnberg ehrt erfolgreiche Sportler und Ehrenamtliche

Am 25. Januar zeichnete die Stadt Nürnberg erfolgreiche Sportler und verdiente Funktionäre im Rathaussaal aus. Der FCN Schwimmen war heuer vertreten durch Claudia Stich und Rudi Meinecke. Taliso Engel konnte aufgrund einer Terminüberschneidung (DMSJ-Bundesfinale in Essen) nicht an der Ehrung teilnehmen.

Claudia Stich erhielt die Auszeichnung für Ihre Leistungen bei den Europameisterschaften der Masters 2018 in Slowenien. Dort holte sie zwei Goldmedaillen und je einmal Silber und Bronze. Zudem wurde Claudia zweimal Deutsche Meisterin der Masters.

Rudi Meinecke wurde ausgezeichnet für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten seit 1973. Zunächst war er Schatzmeister und Fußballtrainer beim ATV Nürnberg, bevor er seine Funktionärslaufbahn 1986 in der damaligen Schwimmabteilung des 1. FC Nürnberg als Schatzmeister fortsetzte. Seitdem war Rudi Meinecke in zahlreichen weiteren Funktionen wie z.B. Delegierter für den Dachverein, Revisor und Fachwart Clubbad für uns tätig. Sein Fachwissen im Finanzbereich, sein gewissenhaftes Arbeiten und sein unermüdlicher Einsatz für das Clubbad haben ihn zu einer unverzichtbaren Säule in der Vorstandschaft werden lassen. Die Auszeichnung aus der Hand von Bürgermeister Dr. Gsell hat sich Rudi mehr als verdient.

Geehrt wurden zudem unsere neuen Triathlon Mitglieder Marcus Schattner, Lena Gottwald und Bernd Weiß für Ihre WM Titel im Triathle und Biathle. Die Titel erkämpften sie sich noch unter ihrem ehemaligen Verein. Für die Ehrung 2019 drücken wir unseren Triathleten die Daumen, dass sie ihre Erfolge wiederholen können und wir mit einem noch größeren Team im Rathaus vorstellig werden können. Vielleicht gelingt es ja auch dem einen oder anderen Jugendwasserballer 2019 mit einer Kaderberufung sich für eine Auszeichnung zu qualifizieren.