U15 DSV Pokal in Achim – eine weite Reise die sich gelohnt hat

Die U15 Barracudas nahmen am 14./15. März 2015 an der Vorrunde des DSV Pokals in Achim teil. Aus dem Ziel lediglich Spielerfahrung zu sammeln, ergaben ich fast 2 Siege gegen Cuxhaven und Krefeld.

Als dritter aus dem Süden ging es gegen 3 starke Mannschaften des Osten, Norden und Westen Deutschlands. Die wenigsten der jungen Barracudas waren bisher auf einem so hochklassigem Turnier und haben noch nie gegen solche Gegner gespielt. Umso mehr überraschte es auch, dass man haarscharf an zwei Siegen gegen Krefeld (10:6) und Cuxhaven (13:8) vorbei schlitterte. In beiden Spielen gelang es in den letzten Minuten nicht den geringen Rückstand auf zu holen, sondern nur noch zu erhöhen. Dennoch brachten die Spiele die Mannschaft nochmal deutlich weiter nach vorne, um zukünftige Spiele letztendlich zu gewinnen. Lediglich der Gegner aus Berlin, war allen anderen deutlich überlegen.

U15 DSV Pokal Achim

Die Ergebnisse waren:

SC Neptun Cuxhaven – SG Neukölln 6:21 (2:10/0:4/2:5/2:2)
SV Krefeld 72 – 1. FC Nürnberg 10:6 (2:1/3:2/2:2/3:1)
SC Neptun Cuxhaven – 1. FC Nürnberg 13:8 (5:2/2:2/2:2/4:2)
SG Neukölln – SV Krefeld 72 33:5 (9:2/6:0/9:2/9:1)
SG Neukölln – 1. FC Nürnberg 32:6 (2:1/11:0/10:3/9:2)
SC Neptun Cuxhaven – SV Krefeld 72 15:7 (5:2/3:3/2:0/5:2)