FCN Schwimmen
20.08.2020

Drei Michelin Sterne im Clubbad

Ab dem 22. werden bis zum 7. März 2021 jeden Abend bis zu 200 Gäste zum Gala Dinner ins Clubbad kommen.

Ab dem 22 Oktober soll es also losgehen. Immer vorausgesetzt, dass das Ordnungsamt seine Genehmigung aufrecht erhält, werden bis zum 7. März 2021 jeden Abend bis zu 200 Gäste zum Gala Dinner ins Clubbad kommen. Dem Veranstalter ist es gelungen, nicht nur vier Starköche für diese Veranstaltung zu gewinnen, sondern mit Juan Amador auch einen Europäischen Top Koch mit drei Michelin Sternen. Der Sohn spanischer Emigranten betreibt in Wien das „Restaurant Amador“ und wurde damit zum ersten Drei-Sterne-Koch Österreichs. Aber auch die weiteren Köche haben mit Fernsehshows, Büchern und einem weiteren Stern (Benedikt Faust) reichlich Erfahrung und bringen Ihren eigenen Stil mit an den Valznerweiher. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es kein 5-monatiges Einheitsmenü gibt, sondern einen regelmäßigen Wechsel des 4-Gänge-Menüs.

Die Sicherheit und Gesundheit der Gäste hatte bei uns im Clubbad schon im Sommer oberste Priorität. Nicht anders wird es ab Oktober sein. Das umfangreiche Hygienekonzept wurde von Ordnungsamt und Gesundheitsamt freigegeben und ist die Basis für die Struktur im Zelt und die gesamten Abläufe vor, während und nach der Veranstaltung. Teatrino setzt allerhöchste Qualitätsmaßstäbe. Andere sagen ab, wenn das Zelt nicht mit 360 Personen voll ist. Wir finden, dass eine Atmosphäre die Freiraum und Distanz bietet es erst  ermöglicht, das Gala-Dinner und auch die extravaganten Akrobatikeinlagen richtig zu genießen.

Teatrino und der 1. FCN Schwimmen haben einen mehrjährigen Mietvertrag geschlossen. Wir haben das Ziel, diese Veranstaltung fest im Clubbad zu etablieren um damit die Grundlage zu schaffen, unser Freibad wirtschaftlich zu betreiben und alle notwendigen Investitionen auch in Zukunft tragen zu können.

Der entsprechende Artikel der NN/NZ kann unter diesem Link abgerufen werden.