Bernd Weiß bestätigt seinen Europameistertitel

In Cagliary (Sardinien) fand die Schwimm-EM der Dialysepatienten statt

Vor Jahren fragten wir uns: Leistungssport trotz Dialyse? „Geht das überhaupt?“ Aber dann holte der Nürnberger Bernd Weiß (53 Jahre) vor zwei Jahren in Finnland die Goldmedaille bei der EM der Transplantierten und Dialysepatienten über 50m und 100m Freistil. Und um zu zeigen, dass das damals keine Eintagsfliege war, meldete sich Bernd dieses Jahr wieder bei der EM zur Titelverteidigung an.

Jetzt galt es also diese Leistung in Sardinien zu bestätigen, aber die Konkurrenz, vor allem aus England und dem Gastgeberland Italien, war diesmal enorm stark vertreten. Davon ließ sich Bernd aber nicht beirren. Er hat sich von seinem Schwimmtrainer Thomas Graf gut vorbereiten lassen und mit vielen Sprintintervallen sowie Trainingswettkämpfen gegen seinen Vereinskameraden Didi Gradel, holte er sich die nötige Kraftausdauer und Wettkampfhärte.

Am 17.-24. Juni 2018 wurde es dann ernst. 400 Teilnehmern aus 25 Ländern (40 aus Deutschland) trafen sich, auch um mit ihrer Teilnahme zu zeigen, dass man mit einer schicksalshaften Erkrankung, nicht nur weiterleben kann, sondern darüber hinaus auch noch echten Leistungssport betreiben kann. Im Olympic Swimming Pool Terramaini startete dann auch Bernd Weiß zuerst über die 50m Freistil. Doch ein verkorkster Start brachte ihn um alle Siegeschancen. So blieb für den Nürnberger „nur“ der dritte Platz hinter Amedo Camagna (ITA) und Ljubo Potocnic (SLO).

Bei den 100m Freistil sah es dann aber so aus, als wolle sich Bernd den Frust von der Seele schwimmen. Konnte vom Start weg der favorisierte Camagna noch halbwegs Bernds Tempo halten, zeigte der Neu-FCNler auf der zweiten Bahn erst recht seine Steherqualitäten. Meter um Meter nahm er dem Italiener ab und schlug am Ende mit knapp 6 (!) Sekunden Vorsprung an. Dritter wurde hier Daniele Podda (ebenfalls aus Italien). Gratulation zu diesem (erneuten) Europameistertitel.

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK