5. Mannschaft der SG-Mittelfranken

5. Mannschaft der SG-Mittelfranken beim 2. Nürnberger Kinderschwimmen

Mit 41 Medaillenrängen und tollen Leistungssteigerungen gelang ein aussichtsreicher Saisonausklang der 5. Mannschaft der SG-Mittelfranken beim 2. Nürnberger Kinderschwimmen am 30.06.19 im Nürnberger Langwasserbad

Mit 18 Aktiven war die Mischtruppe vom TSV Altenfurt und dem 1. FCN betreut von ihrem Trainer Heiner Seitz angetreten.

Gleichwohl die letztjährigen 53 Medaillenränge nicht erreicht wurden waren die Einzelleistungen teilweise grandios. Bei einigen Aktiven scheint rechtzeitig vor den Entscheidung, wer in die die Leistungsnachwuchsgruppe wechselt, der „Knoten“ rechtzeitig geplatzt zu sein.

Professionell ausgerichtet wurde der Wettkampf wieder in Gemeinschaftsleistung des TSV Altenfurt und des 1. FCN. Mit großer Freude registrierte Heiner die Leistungssteigerungen von Anton Cao im Jahrg. 2011. Er verbesserte sich teilweise um 10 – 15 sec. auf den 50 und 100 m-Strecken und kam bei starker Konkurrenz 4 x aufs Podest.

Gleiches gilt für seine Schwester Anna im jahrg. 2009. Sie schaffte es trotz geringer Trainingsmöglichkeiten (ihr sportlicher Schwerpunkt liegt beim Baletttanz) auch einmal auf das Podest.

Am erfolgreichsten schlug sich diesmal Madeln Köthe/11. Sie zeigte sich stark verbessert und holte vier Goldmedaillen. Ihre interne Alterskonkurrentin Ella Kleiner/11 zeigte sich teilweise ähnlich stark und stand dreimal auf dem Siegertreppchen.

Hoffnungsvoll leistungsstark zeigte sich das Nesthäkchen Alexandra Banosopoulou. Auf der 25 m-Strecke holte sie 2x Gold und 2 weitere Podestplätze.

Selbiges gilt für den jüngsten der Truppe Eymen Hayirli/12. Auch er belohnte seine vier Starts mit vier Medaillen.

Der edelstilist Robin Tiede verbesserte zwar seine persönlichen Bestzeiten. Stand aber bei fünf Starts nur vier mal auf dem Podest. Wieder erwarten verdarb er sich beim Brustschwimmen mit einem zweiten Delphinkick einen fünften Podestplatz und wurde disqualifiziert.

Die Zwillinge Arthur und Roman Groß/10 schwammen teilweise vor allem über die Kraulstrecken sehr gute Zeiten. Hatten aber mit starker Konkurrenz zu kämpfen. So reichte es für beide trotz toller Leistungen nur vier mal für einem Podestplatz.

Sehr erfreulich nicht nur für den Trainer war die große Steigerung von Tobias Tolba/09. Er belohnte sich mit vier Medaillen für seine guten Leistungen.

Michael Burla/08 zeigte sich verbessert und holte bei überschaubarer Konkurrenz bei 6 Starts sechs Medaillen.

Weitere Medaillenplätze errangen Sebastian Pendelebury/10 und Massimo Sauter/10.

Anbei die Leistungen der 5. Mannschaft der SGM im Überblick (rot: 1. FCN, blau: TSV Altenfurt)

Eymen Hayirli/12/414887 Pierre Rudat/11/406826
WK2 25 B m 00:27,10/2. WK4 50 F m 00:49,25/5.
WK8 25 R m 00:27,75/3. WK12 100 R m     02:05,54/6.
WK14 25 F m 00:20,20/1. WK16 50 B m 01:07,44/6.
WK20 25 F-Beine           00:27,03/1. WK 18 100 F m 01:57,65/4.
WK 22 50 R m 01:04,34/8.    
       
Anton Cao/11/417199 Robin Tiede/11/404730
WK4 50 F m 00:43,81/4. WK4 50 F m 00:42,25/3.
WK12 100 R m  01:47,12/3. WK12 100 R m 01:44,50/1.
WK4 50 F m 00:43,81/4. WK4 50 F m 00:42,25/3.
WK12 100 R m 01:47,12/3. WK12 100 R m 01:44,50/1.
WK16 50 B m 00:55,94/2. WK16 50 B m 00:55,50/disq.
WK18 100 F w 01:46,46/3. WK18 100 F m 01:42,32/2.
WK 22 50 R m 00:51,35/2. WK 22 50 R m 00:48,72/1.
       
Mark Smirnov/11/417321 Sebastian Pendlebury/10/406824 
WK4 50 Fm 00:49,32/6. WK4 50 F m 00:48,16/9.
WK12 100 R m 01:57,72/5. WK6 100 B m 02:07,50/Disq.
WK16 50 B m 01:04,03/4. WK12 100 R m 02:08,6
WK18 100 F w 01:57,94/5. WK16 50 B m 00:59,50/2.
WK 22 50 R m 00:57,06/6. WK18 100 F m 01:58,56/6.
       
Massimo Sauter/10/392205    
WK4 50 F m 00:44,28/6    
WK12 100 R m 01:53,75/5    
WK16 50 B m 01:05,18/6.    
WK18 100 F w 01:49,5    
WK 22 50 R m 00:54,38/7.    
       
Arthur Gross/10/420054 Roman Gross/10/420055
WK4 50 F m 00:38,84/4. WK4 50 F m  00:38,54/3.
 WK10 50 S m 00:51,60/4. WK10 50 S m  00:49,36/3.
WK12 100 R m 01:45,41/3. WK12 100 R m   01:53,12/4.
WK18 100 F m 01:36,12/4. WK18 100 F m  01:40,15/5.
WK 22 50 R m 00:51,31/4. WK 22 50 R m  00:48,22/3.
       
Tobias Tolbas/09/404733    
WK4 50 F m 00:42,84/4.    
WK6 100 B m 02:05,68/2.    
WK12 100 R m   01:46,41/1.    
WK18 100 F m 01:46,44/3.    
WK 22 50 R m 00:51,60/2.    
       
Vasileios Ntatis/09/414876 Michael Burla/08/417322
WK4 50 F m 00:46,91/6. WK4 50 F m 00:38,97/1.
WK10 50 S m nicht am Start WK6 100 B m   01:49,10/1.
 WK12 00 R m 02:01,50/disq. WK12 100 R m   01:49,85/1.
WK16 50 B m 01:24,00/disq. WK16 50 B m   00:51,44/2.
WK 22 50 R m 00:56,79/4. WK18 100 F m   01:38,54/1.
WK 22 50 R m 00:51:19/2.    

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK