FCN Schwimmen

Zeiten für passive Mitglieder

Wochentag Uhrzeit Welche Bahn?
Mittwoch von 16.30 - 17.30 Uhr Bahn 4 + 5
Freitag von 16.30 - 17.30 Uhr Bahn  6 + 7 und 8

Wichtig: Diese Zeiten gelten nicht in den Schulferien und an Feiertagen!

Aktuell: Corona-Regelungen

Beim Betreten des Bades ist der Mund-Nasen-Schutz verpflichtend, in den Umkleiden ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Das gilt auch für den Weg zum Becken und wieder zurück.

Nach dem Betreten des Gebäudes erfolgt eine Händedesinfek-tion. Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.

Pro Umkleide max. 5 Personen erlaubt. Nur die gekennzeichneten Schränke dürfen benutzt werden, 2 € Münze und ein Vorhängeschloss sind mitzubringen, ansonsten ist der Schrank nicht verschließbar. Duschen dürfen nicht genutzt werden.

Zugelassen

Auf der 50 m Bahn 12 Personen, auf der 25 m Bahn 6 Personen, im Lehrschwimmbecken 8 Personen.

Termine

  • Mittwoch von 16.30 – 17.30 Uhr, Bahn 4 und 5 = 12 Personen auf 2 x 25 m Bahnen
  • Freitag von 16.30  – 17.30 Uhr, Bahn 6, 7 und 8 = 18 Personen auf 3 x 25 m Bahnen

Organisation

Für die Teilnahme ist unbedingt eine Voranmeldung erforderlich, da die Personenzahl begrenzt ist. Unangemeldete Mitglieder müssen damit rechnen nicht ins Bad zu kommen. Für den Termin am Mittwoch ist Ilse Ruffershöfer (Tel. 0911 – 86 11 26) und für Freitag ist Siggi Metzler (Tel. 0911 – 46 111 08) der jeweilige Ansprechpartner.

Treffpunkt

Pünktlich 16:15 Uhr im Eingangsbereich des Langwasserbades.


Wie finde ich meine Bahn im neuen Langwasserbad?

Das Schwimmbecken im neuen Langwasserbad kann sowohl als 50-Meter-Becken als auch als 25-Meter-Becken genutzt werden. Beim 25-Meter-Betrieb wird das große Becken durch zwei Hubböden in drei kleine (25-Meter) Becken geteilt. Die  Bahnen verlaufen quer. Das Becken verfügt dann über insgesamt 16 Bahnen auf 25 Meter, aufgeteilt in drei Schwimmbecken (SB 1, SB 2, SB 3). Nachdem es keine nummerierten Startblöcke gibt und die Stadt bei der Bahneneinteilung von Bahn 1 bis Bahn 15 durchzählt, geben wir euch nachfolgend einen Tipp, wie sich EURE Bahn leicht finden lässt:

  • Schwimmbecken (SB1): Dieses liegt auf der Seite gegenüber von den Umkleiden. Dort sind die Bahnen 1 bis 5.
  • Schwimmbecken (SB2): Das mittlere Becken. Dort sind die Bahnen 6 – 11. Um nicht alle Bahnen abzählen zu müssen, verwenden wir hier die Bezeichnung SB2, Bahn 1 – 6. D.h. wenn im Plan Bahn 8 steht, dann bedeutet dies, dass wir im 2. Becken auf Bahn 3 schwimmen (SB2, Bahn 3).
  • Schwimmbecken (SB3): Das Becken befindet sich direkt an den Umkleiden. Dort sind die Bahnen  12 – 16. Hier verwenden wir die Bezeichnung SB3, Bahn 12 – 16. D.h. wenn im Plan Bahn 12 steht, dann bedeutet dies, dass wir im 3. Becken auf Bahn 1 schwimmen (SB3, Bahn 1).
  • Beim 50-Meter-Betrieb müssen wir beachten, dass die beiden Aussenbahnen weder einen Startblock noch eine Beschriftung haben. Das Zählen beginnt daher mit Bahn 0, d.h. die 2. Bahn ist somit die Bahn 1 (mit Startblock 1), die im offiziellen Belegungsplan als Bahn 5 bezeichnete Bahn (mit Startblock 5) ist tatsächlich die 6. Bahn usw.

Skizze der Becken- & Bahneneinteilung