13.10.2019

Nürnberger beim Marathon in München

Marc Reed, Uwe Schumacher und Matthias Meixner beim Münchner Marathon am 13. Oktober.

Matthias, Uwe und Marc in München.

Rund 20.000 Läufer nahmen am 13.10.2019 beim Generali Marathon München über die verschiedenen Distanzen teil. Zahlreiche Teilnehmer bei sonnigem Herbstwetter sorgten für eine tolle Stimmung quer durch die Innenstadt von München. Unter den vielen Läufern waren auch Marc Reed, Uwe Schumacher und Matthias Meixner.

Die Haupt-Strecke ist exakt 42,195 Kilometer lang, Start und Ziel waren im Olympiapark, dazwischen lag ein hartes Stück Laufarbeit von Schwabing, über die Altstadt, durch die Au und Bogenhausen - ehe sich die Drei vom 1. FCN Schwimmen/Triathlon auf den letzten 300 Metern im Olympiastadion auf die Ziellinie freuten.

Unterwegs ging es den Attraktionen Münchens vorbei: Gärtnerplatz, Rathaus, Viktualienmarkt, Bayerische Staatsoper, Residenz, Englischer Garten, Münchner Pinakotheken, Siegestor... die Liste der Highlights war schier endlos!

Während Marc den Marathon mit einer tollen Zeit von 3.01/pace 4.19 und dem 25zigsten Platz (AK 40) belegte, gingen Uwe und Matthias beim Halbmarathon an den Start. Beiden Clubberer gelang eine persönliche Bestzeit: Uwe kam nach 1.52 Stunden/pace 5.20/AK 50/Platz 92 und Matthias mit 2.05 Stunden/pace 5.57/AK 55/Platz 127 in das Ziel.

Diese Zeiten sind auch Jürgen Meyer, dem Lauftrainer der Triathlonabteilung, zu verdanken, der jeden Donnerstag das Lauftraining der Triathlonabteilung leitet und unter anderem auch für den Halbmarathon individuelle Trainingspläne erstellte.